header

Fehmarn

Eine Sonneninsel zwischen Natur, Meer und Erlebnis

Fahrrad fahren Ist das schön... Urlaub auf Fehmarn bleibt allen Gästen unvergessen. Denn hier, auf diesem fruchtbaren Boden mitten in der Ostsee, weht frischer Wind an weißen Badestränden und romatischen Steilküsten. Ein herrlich gesundes Reizklima, dazu satte grüne Felder und Wiesen, Naturschutzgebiete mit seltenen Vogelarten und charmante historische Dörfer.

Füllen Sie Ihren Urlaubstag mit attraktiven Freizeitangeboten, von Angeln über Reiten bis Radfahren und Golfen. Wir haben für Sie einige Fehmarn-Tipps zusammengestellt:

Strände

Fehmarn bietet auf 78 km Küstenlinie ganz unterschiedliche Landschaften: Von der Dünenlandschaft im Norden bis zur Kliffküste im Osten und den flachen weißen Sandstränden im Süden und Westen.

  • Puttgarden: Grüner Brink

    östlich des Naturschutzgebietes "Grüner Brink" ,kinderfreundlich: Wasser wird nur langsam tiefer, DLRG bewacht, Strandkorbverleih, Spielplatz. Eldorado für Wind- und KiteSurfer
  • Gammendorf: Niobe

    Naturstrand mit Wäldchen und Vogelschutzgebiet, Am Gammendorfer Strand steht auch das Niobe-Denkmal, das an den Untergang des Segelschulschiffes Niobe 1932 vor der Nordküste Fehmarns erinnert
  • Burgtiefe: Südstrand

    Weißer Sandstrand, DLRG-bewacht viele Spielplätze, Strandkorbverleih,Yachthafen Tretboot-/Segelbootverleih, Kite-und Surfschule
Strand

Sehenswürdigkeiten

  • Flügger Leuchtturm

    Der Aufstieg (162 Stufen) auf den Flügger Leuchtturm wird mit einem Blick über das Naturschutzgebiet Krummsteert, die Fehmarnsundbrücke bis zur Landseite nach Heiligenhafen und Großenbrode belohnt. Hier kann auch geheiratet werden. » weitere Informationen


Puttgarden

Berühmt ist der Fährhafen in Puttgarden, von hier ist es nur ein Katzensprung nach Dänemark. Ein schöner Spaziergang führt zum Molenkopf, denn hier lassen sich die großen Fährschiffe hautnah bestaunen.

  • Fähre nach Dänemark

    Schnelle Verbindung auf die ostdänischen Inseln, Tagestouren: Puttgarden-Rødby (DK):
    » weitere Informationen
  • Port-Center am Fährhafen

    Ein schwimmendes Kaufhaus, vor allem für Dänen und Schweden, mit einer Verkaufsfläche von 4.000 m², hauptsächlich Alkohol und Süßigkeiten.


Golfen

Wer gerne golft und dabei die Ostsee im Blick behalten möchte, für den bietet Fehmarn einen wunderschönen Platz.



Natur

Die Natur ist auf Fehmarn einzigartig. Der NABU betreut gleich drei Schutzgebiete auf der Insel, um See- und Küstenvögel geeignete Lebensräume zu bieten. Der "Grüne Brink" im Norden, der Krummsteert/Sulsdorfer Wiek und das Wasservogelreservat Wallnau.

  • Wallnau

    297 ha großes Naturschutzgebiet Wasservogelreservat Wallnau, auf denen sich bis zu 250 unterschiedliche Brut- und Zugvogelarten aufhalten. Rund 10 ha sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Unbedingt ausprobieren: "Pfad der Sinne" mit Schautafeln und drei großen Themensäulen (Baum- Brennnessel-, Tiersäule), mit Aussichtsturm.
    » weitere Informationen

Angeln

Auf Fehmarn machen Angelfreunde immer einen guten Fang. Ob Dorsch, Meerforelle, Flunder oder Hornhecht – für jeden Fisch gibt es auf der Insel den richtigen Angelplatz.

  • Brandungsangeln:

    Ein gutes Angelrevier ist Flügge und Bojendorf. Für Plattfisch und Dorsch lohnt sich der Weg nach Westermarkelsdorf, Niobe oder an den Fehmarnsund.
  • Hochseeangeln

    mit dem Hochsee-Angelkutter auf Fahrt rund um Fehmarn, die westliche Ostsee und den Langeland-Belt Start: Hafen Burgstaaken
    » www.hochseeangeln.com
    » www.hochseeangeln-fehmarn.de


Häfen

Für alle Wasserbegeisterten hat Fehmarn eine ideale Lage in der Ostsee. Die Yachthäfen befinden sich auf der Südseite der Insel, z.B. Lemkenhafen, Orth und Burgstaaken. Auch wer nicht in See sticht, sollte sich bei einem Bummel zwischen den Booten die maritime Atmosphäre nicht entgehen lassen.

  • Burgstaaken

    Erlebnishafen mit vielen Veranstaltungen, Restaurants, Cafés und Geschäften » weitere Informationen

    Ja sagen: Heiraten auf dem Fischkutter in Burgstaaken
    In Zusammenarbeit mit dem Standesamt Fehmarn kann an Bord des FK "Tümmler" standesamtlich geheiratet werden. Anschließend: Kutterfahrt mit Hochzeitssteinversenkung.
    » weitere Informationen
  • Lemkenhafen

    kleiner idyllischer Hafen in der Orther Bucht, beliebt bei Seglern und Surfern » weitere Informationen
  • Orth

    Kleiner Hafen mit viel Charme, Badebucht nicht weit von den Stegen entfernt » weitere Informationen


Reiten

Der Reitsport auf Fehmarn hat eine lange Tradition, die Begeisterung für Pferde ist dementsprechend groß.

  • Ponyhof Weilandt Gammendorf

    Reitunterricht und Ausritte
  • Ferienhof Ogriseck Bannesdorf

    Individueller Unterricht auch für erwachsene Reitanfänger / Wiedereinsteiger » weitere Informationen


Cafés

In den schönen Cafés können Sie sich selbst gebackene Torten und köstliche Kuchen schmecken lassen. Ideal zum Beispiel zur Stärkung bei einer Fahrradtour.


Rapsfeld
  • Meereszentrum Burg

    3000 qm Fläche über das Leben der Haie, mit 3 Mio. Liter "Ozeanaquarium" und Korallenwelt
    » weitere Informationen
  • "Zukunftspark" Burg

    geplant: Neueröffnung 2013
    "Edutainmentpark" für die ganze Familie, Erlebnispark mit Schmetterlingshaus


Auf dem Festland

  • Hansapark Sierksdorf

    Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer: Elf verschiedene Themenwelten, viele Fahrattraktionen und zahlreiche Shows
    » weitere Informationen